SELK Marzahn
  • Termine
  • Aus der Gemeinde
  • Laib und Seele
  • Laib und Seele

    Die "Aktion Laib und Seele - Lebensmittelspenden für Bedürftige" ist seit über 10 Jahren ein fester Bestandteil der Missionsgemeinde Marzahn. Mehr als 50 Ehrenamtliche sind unermüdlich die ganze Woche über im Einsatz, um Lebensmittel herbeizuschaffen, hygienisch zu lagern und an die Gäste später auszuteilen.

    Aktuell

    Der Zutritt zu unseren Räumen ist nur mit einer Mund-Nasenbedeckung möglich, die gem. der aktuellen Corona-Verordnung auch für Lebensmittelläden zugelassen sind.

    Neuaufnahmen bei Laib und Seele

    Corona-bedingt finden zur Zeit keine Neuaufnahmen statt. Da aber ab und zu Kapazitäten frei werden, ist es möglich, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

    Dies ist ausschließlich über die E-Mail-Adresse Sekretariat-marzahn@selk.de möglich.

    Bitte geben Sie in der E-Mail Ihren Namen, Ihre Postleitzahl und Ihre Telefonnummer an. Außerdem wird die Info benötigt, wieviel Personen in Ihrem Haushalt leben.

    Für folgende Postleitzahlen können Sie sich bei uns anmelden: 12679, 12681, 12685, 12687 und 12689

    Je nachdem, wie viele Neuaufnahmen stattfinden können, erhalten Sie vom Koordinator von Laib und Seele eine Antwort-E-Mail, in der Ihnen ein Termin mitgeteilt wird, an dem Sie sich zur Ausgabe anmelden können. Zu diesem Termin bringen Sie bitte unbedingt Ihren aktuellen Sozialbescheid (Sozialamt, Hartz IV, Wohngeld, Rente, etc.), den Ausweis und die Meldebescheinigung mit. Außerdem bringen Sie bitte auch Taschen zum Transport der Lebensmittel mit. Der Zutritt zu unseren Räumen ist nur mit einer Mund-Nasenbedeckung möglich.

    Die Lebensmittel werden gegen eine Spende von 2 € je Erwachsenen und 1 € je Kind abgegeben. Es werden immer alle Personen des Haushalts berücksichtigt.

    Telefonischen Anfragen zu Neuaufnahmen (auch auf dem Anrufbeantworter) werden nicht beantwortet, da das Büro nur sehr selten besetzt ist und wir keine Kapazitäten für Rückrufe haben. Bitte sehen Sie deshalb von telefonischen Nachfragen ab.